Von Kopf bis Fuß eine schöne Braut

Das Hochzeitsoutfit muss perfekt sein – das will jede Braut. Auswahl gibt es schier endlos und die Wahl fällt meist schwer. Das erste für was man sich entscheiden muss ist das Brautkleid. Danach richten sich Accessoires, Schuhe und Haarschmuck.

Aufwendig oder schlicht?

Eine Zeit lang waren schlichte Brautkleider in Mode. In letzter Zeit wird aber die ausgestellte Variante wieder beliebter. Doch bei der Auswahl sollte nicht nur der aktuelle Trend entscheidend sein. Nicht jeder Kleiderstil eignet sich für alle Frauen gleich. Da jede Frau eine andere Figur besitzt, kann das Kleid schmeicheln und verschönern oder unangenehm sitzen, auftragen oder erschlagend wirken. Brautmodengeschäfte und deren fachkundiges Personal steht hierbei mit Rat und Tat zur Seite. Diese bieten auch den Service der Änderung bzw. Anpassung des Kleides an. Ist der passende Kleidstil gefunden und das Traumkleid ausgewählt, geht es um passendes Zubehör.

Schleier, Diadem und co.

Schlichtere Kleider werden oft mit einem Schleier kombiniert. Sehr üppig ausgestattete Brautkleider werden dagegen oft zusammen mit einem Diadem oder Haareinsteckern kombiniert. Wenn das Kleid der absolute Hammer ist, sollte der Kopfschmuck das Gesamtoutfit nicht überladen. Auch im Trend sind Blumen, die in die fertige Brautfrisur eingearbeitet werden.

Brautschmuck

Der Stil des Hochzeitskleides sollte auch mit dem Schmuckstil harmonieren. Hierbei ist es auch durchaus bei einfacheren Kleidern möglich, einen opulentes Collier und den passenden Ohrschmuck zu tragen. Aufwendig verzierte Oberteile bei Brautkleidern sollten dagegen nicht durch prunkvollen Schmuck übertönt werden. Das wäre optisch zu viel für das Auge.

Brautschuhe

Beim Brautschuh ist viel Spielraum offen. Die meisten Bräute entscheiden sich für bodenlange Kleider, die die Schuhe meist nicht zur Sicht freigeben. Ist dies der Fall reichen ein paar klassische und schlichte Brautschuhe. Brautschuhe ivory beispielsweise, bietet für Bräute mit kürzeren Kleidern eine schöne Auswahl an verzierten und stylischen Brautschuhen. Von Glitzersteinen über Schleifen bis zum Blumenmuster ist alles möglich. Doch auch bei den Schuhen gilt – sie müssen zum Kleid passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.