Festliche Hochzeitsanzüge – was gehört alles dazu?

Eine Hochzeit ist immer etwas Besonderes und der Bräutigam sollte genau so schön aussehen wie die Braut. Der festliche Anzug besteht in der Regel aus Hose, Weste und Jackett kombiniert mit Accessoires, wie einer Krawatte oder einer Fliege. Farblich haben die Herren eine Auswahl aus dem klassischen Schwarz, sowie aus Anthrazit und anderen Grautönen. Ebenfalls Brauntöne liegen im Trend. Die Accessoires, wie  Fliege oder Schlips können auch noch nach der Hochzeit getragen werden.

Anzug zur Hochzeit: Verschiedene Modelle zur Auswahl

Der angesagte Cut oder Cutaway ist ein Frack, der zu festlichen Anlässen, wie eben der Hochzeit vom Bräutigam getragen wird. Der Schnitt der Jacke verläuft schräg nach hinten und ist dort ein wenig. Zum Cut empfiehlt es sich eine breite Krawatte zu tragen. Besonders festlich wird der Auftritt des Bräutigams mit Handschuhen, Weste und Zylinder.

Sehr nobel sieht der klassische Frack aus, welcher ein traditioneller Hochzeitsanzug ist. In der Regel ist ein Frack, der auf Höhe der Taille geschnitten ist, in komplett schwarz gehalten. Die Rückseite vom Anzug zeichnet einen Schwalbenschwanz aus. Ein ebenfalls eleganter und zugleich cooler Anzug für den Bräutigam ist der Smoking. Dieser zeitlose Anzug für Herren passt sich jedem Hochzeitsmotto an. Das Highlight bei diesem Outfit ist das als Schalkragen gearbeitete Revers der Jacke. Dieses ist mit einer Art Spiegel versehen, sodass die Oberseite des Smokings schimmert.

Zunehmend beliebter wird auch der Stresemann, ein Anzug im Vintage-Look. Die Jacke ist gerade geschnitten und vorne und hinten gleich lang. Ein Bräutigam der ein dunkelgraues Ensemble trägt, welches sich aus Jacke und gestreifter Hose zusammen setzt, kombiniert dies mit einem weißen Hemd und einem grauen Jackett. Eine leicht schimmernde graue Fliege oder eine Krawatte runden den perfekten Hochzeitslook ab.

Accessoires für die Hochzeit

Der Bräutigam kann zusätzlich zu seinem schicken Anzug verschiedene Accessoires verwenden, um sein Hochzeits-Outfit noch besser in Szene zu setzen. Neben dem richtigen Oberteil gilt es die passende Krawatte auszuwählen. Alternativ kann auch auf eine klassische Fliege zurück gegriffen werden. Die Hochzeitsfliege muss allerdings selbst gebunden werden. Diese lässt sich harmonisch mit einem klassischen Smoking kombinieren. Ebenfalls der Plastron ist ein Accessoires welches mit einer klassischen Weste und dem Anzug hervorragend aussieht und den zukünftigen Ehemann einen eleganten Auftritt verleiht. Selbstverständlich sollten Muster und Farbe sehr gut gewählt werden und in jedem Fall mit dem Anzug abgestimmt sein. Eine Krawatte sollte zudem farblich immer mit der Krawattennadel harmonieren. Ausschließlich dann sieht Anzug vom Bräutigam klassisch und elegant aus.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.