Die Rede zur Hochzeit

Die Rede zur Hochzeit ist ein ganz wichtiger Auftrag den man bekommt. Lange bereitet sich das Paar auf diesen Tag vor und möchte den, mit ihnen feiernden Gästen, einen schönen ereignisreichen Tag ermöglichen. Deswegen ist es wichtig sich bei dem Ehepaar zu bedanken und ein paar Worte zu sagen bzw. zu mitteilen.

Wer und wie gestaltet man eine Hochzeitsrede?

Meistens hält die Hochzeitsrede der Brautvater, aber auch der Bräutigam bzw. das Ehepaar sollten ein paar Worte sprechen, um den Gästen ihr Anliegen näher zu bringen. Oft kommt es vor, dass die Rede von einem Trauzeugen gemacht wird. Wer nun die Rede haltet, kann sich das Ehepaar selbst wünschen.

Um zu den perfekten Zeitpunkt die Rede zu halten, wartet man am besten die Hochzeitslocation ab. Der ganze Tag ist sehr durchgeplant und man hat wenig Zeit sich zu unterhalten. Erst in der Location kommen die Menschen allmählich wieder zur Ruhe. Dies ist also der perfekte Moment um die meisten Zuhörer zu gewinnen. Oft werden die Reden auch vor dem Eröffnen des Buffets gehalten.

Eine Hochzeitsrede vorbereiten?

Du wurdest ausgewählt eine Rede zur Hochzeit halten zu dürfen und hast keine Ahnung wie du sie beginnen bzw. halten sollst? Kein Problem, dazu gibt es eine einfache Lösung.

Die Hochzeisrede hat dem Sinn, sich bei den Gästen zu bedanken, zum Beispiel fürs zahlreiche Erscheinen, aber auch Wünsche die man dem Brautpaar für die Zukunft wünscht. Aber auch Persönliches vom Ehepaar darf auf keinen Fall fehlen. Ein solche Rede sollte auf jeden Fall vom Herzen kommen. Eine Begrüßung sowie ein Abschluss muss auch unbedingt hineingebracht werden. Am besten man endet mit den Glückwünschen fürs Hochzeit und stoßt mit einem Gläschen Sekt aufs Hochzeitspaar an. Wichtig ist aber auch die Rede nicht zu lang zu halten, um die Gäste nicht zu langweilen. Die Rede ist ein wichtiger Beitrag der Hochzeit, diese sollte genau durchdacht werden.

Hier finden Sie mehr über lustige Hochzeitsrede. 

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.